buechereien.wien.at

Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

  1. Zum Inhalt der Seite springen (Accesskey 5)
  2. Zur Hauptlnavigation der Seite springen (Accesskey 8)
  3. Zur Suche springen (Accesskey 7)
  4. ÖGS

Sprachauswahl

Suche

Online-Katalog

Sie suchen Bücher, Zeitschriften, CDs, DVDs, Sprachkurse oder CD-ROMs aus unserem Bestand, möchten diese vormerken, Ihre Medien verlängern oder nur Ihr Konto einsehen? Dann benutzen Sie bitte unseren Online-Katalog.

» Online-Katalog

Zeitschriften in der Bücherei Schwendermarkt © Büchereien Wien© Büchereien Wien

Flexible Entlehnfristen für eMedien, kürzere Entlehndauer für Zeitschriften

Alles macht der Mai zwar nicht neu, aber zumindest bei unseren Entlehnfristen gibt es einige Änderungen: Bei eBooks können Sie nun zwischen einer Ausleihdauer von 2, 7 oder 14 Tagen (eAudios: 2 oder 7 Tage) wählen. Ab 19. Mai 2016 beträgt die Entlehnfristen für Print-Zeitschriften zwei Wochen. Die Magazine Profil, Spiegel und Falter stehen bis zum Erscheinen des neuen Exemplars als Präsenzbestand zur Vor-Ort-Nutzung bereit. Auf diese Weise wollen wir möglichst vielen unserer Kundinnen und Kunden das Lesen aktueller Zeitschriften ermöglichen.

Deckenarbeiten: Teile der Hauptbücherei vorübergehend nur eingeschränkt nutzbar

Wegen Deckenarbeiten zur Verbesserung der Lüftung sind in der Zeit von 4. bis 21. Mai 2016 einige Bereich in den Colleges 1, 2 und 4 nicht oder nur eingeschränkt nutzbar. Detaillierte Informationen finden Sie auf der Seite der Hauptbücherei.

» Deckenarbeiten: Teile der Hauptbücherei vorübergehend nur eingeschränkt nutzbar

gestrandet: Jugendliche Zuwanderer, Zugewanderte und Einheimische sprechen über das Unheimliche, Körper, Intimität, Autorität und Genuss

"Gestrandet ist ein Projekt, in dem es um Begegnungen geht - [...] Begegnungen zwischen der Sprache der Intellektuellen und der Sprache der Jugendlichen. Begegnungen zwischen Menschen, die von außerhalb Europas kommen und sich in Europa erst zurechtfinden müssen, mit Menschen, die Europa als ihr "Territorium" bezeichnen und sich erst mit dem Gedanken abfinden müssen, dieses Territorium mit anderen Menschen zu teilen." (Birte Brudermann)
Von 3. Mai bis 14. Juni ist die Ausstellung gestrandet in der Hauptbücherei zu sehen und zu hören. Die Eröffnung findet am 3. Mai um 11 Uhr statt (Anmeldungen an: kirango@buechereien.wien.at).

» gestrandet: Jugendliche Zuwanderer, Zugewanderte und Einheimische sprechen über das Unheimliche, Körper, Intimität, Autorität und Genuss

Alfred Hermann Fried © de.academic.ru© de.academic.ru

Alfred Hermann Fried: »Organisiert die Welt!« Der Friedens-Nobelpreisträger – sein Leben, Werk und bleibende Impulse

Wer ist Alfred Hermann Fried? Ein bedeutender Streiter für eine Welt ohne Krieg, der sich unermüdlich für den Erhalt und Ausbau des Friedens eingesetzt hat. Heute ist er weithin vergessen. Zu Unrecht. Umso mehr ist es zu begrüßen, dass der engagierte Bremer Donat Verlag nun an den in Wien geborenen tatkräftigen Pazifisten und bedeutenden Theoretiker des Pazifismus erinnert.
Wie lässt sich die Welt mit dem Leitziel einer stabilen Friedensordnung organisieren? Darauf geben die dreizehn Autorinnen und Autoren des Bandes vor dem Hintergrund des facettenreichen Denkens und Wirkens
Frieds Antworten, die aufhorchen lassen und die lesens-, nachlesens- und nachdenkenswert sind.
Am 10. Mai ist diese Neuerscheinung Gegenstand einer Podiumsdiskussion in der Hauptbücherei.

» Alfred Hermann Fried: »Organisiert die Welt!« Der Friedens-Nobelpreisträger – sein Leben, Werk und bleibende Impulse

Icon der Kirango-Homepage © Raoul Krischanitz  
Besuchen Sie uns auch auf http://www.kirango.at/  
KIRANGO - der Kinderplanet

Bildung Stadt Wien - Büchereien Wien

Metanavigation