buechereien.wien.at

Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

  1. Zum Inhalt der Seite springen (Accesskey 5)
  2. Zur Hauptlnavigation der Seite springen (Accesskey 8)
  3. Zur Suche springen (Accesskey 7)
  4. ÖGS

Sprachauswahl

Suche

» Startseite » Medientipps » Krimis und Thriller

J.P. Delaney: Believe me

Thriller

Claire ist eine britische Schauspielerin, die aufgrund eines Skandals die Heimat verlassen hat und in New York Fuß fassen will. Da es ihr an einer Green Card mangelt, sie aber trotzdem Schauspiel studieren will, ist sie gezwungen, illegal für eine Anwaltskanzlei möglicherweise untreue Ehemänner zu ködern, um für die jeweiligen Partnerinnen Beweise für eine Scheidungen zu finden... (Penguin, 2018)

Einer dieser Jobs scheitert und vieles daran ist seltsam. Patrick Fogler, charmanter Uni-Professor, Sammler und hochgeschätzter Baudelaire-Übersetzer, steigt nicht auf Claires Avancen ein. Doch kurz darauf ist die auftraggebende Ehefrau brutal ermordet – scheinbar nach Gedichtmotiven aus Baudelaires 'Blumen des Bösen'. Claire ist neben Patrick Fogler Hauptverdächtige der Polizei und wird vom FBI aufgrund dieses Umstands und natürlich der fehlenden Green Card zur Mitarbeit gezwungen. Es beginnt ein fieses Spiel, das unter anderem ins Darknet und die BDSM-Szene führt und das vor allem für Claire in eine Spirale zunehmenden Wahnsinns führt.

Anthony Capella ist der richtige Name des Autors, unter dem er auch schon etliche erfolgreiche Thriller veröffentlicht hat. Unter dem Pseudonym JP Delaney gelang ihm mit dem Titel „The Girl before“ ein großer internationaler Bestseller im Jahr 2017. Vorliegender Roman ist laut Herrn Delaneys ausführlichem Nachwort ein rundüberarbeitetes, faktisch neu geschriebenes Frühwerk, das damals wenig Beachtung fand.
 

« zurück

Bildung Stadt Wien - Büchereien Wien

Metanavigation