buechereien.wien.at

Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

  1. Zum Inhalt der Seite springen (Accesskey 5)
  2. Zur Hauptlnavigation der Seite springen (Accesskey 8)
  3. Zur Suche springen (Accesskey 7)
  4. ÖGS

Sprachauswahl

Suche

» Startseite » Medientipps » Für Kinder und Jugendliche

Medientipps für Kinder und Jugendliche

Weitere Medientipps für Kinder findest du auf unserer Kinderhomepage www.kirango.at!

  • Buchcover von Wolkenkönigin © Rowohlt© Rowohlt

    Susanne Fischer: Wolkenkönigin

    Der x-te Umzug in eine andere Wohnung, der nächste Wechsel in eine neue Schule - Corinna hat es satt in so unsteten Verhältnissen aufzuwachsen. Daher beschließt sie aus einer plötzlichen Eingebung heraus, den Namen einer Vorgängerschülerin in ihrer neuen Klasse anzunehmen. Marie, so nennt sie sich fortan, wird aber mit "neuer Identität" ihre Schwierigkeiten aus dem alten Leben nicht los und weitere kommen noch dazu. Marc, ein Nachbarsbursche, scheint sich nur kameradschaftlich für sie zu interessieren, ihre neuen Freundinnen haben nach wie vor eine geheimnisvolle Beziehung zur "Vorgänger-Marie" ihrer Schulklasse und der ausgezogene Vater hat anscheinend nur seine neue Familie im Sinn...

    Finde das Buch im Online-Katalog

    lesen Sie mehr

  • Buchcover von Sex - was du schon immer wissen wolltest © cbj© cbj

    Chusita: Sex - was du schon immer wissen wolltest

    Ein Aufklärungsbuch für Jugendliche, das den Ton der Zeit trifft und wirklich alles beim Namen nennt, hat die spanische Youtuberin Chusita vorgelegt und damit einen großen, in zahlreiche Sprachen übersetzten Bucherfolg gelandet. Da Chusita selbst auf einer Klosterschule war, ist es für die Autorin scheinbar naheliegend, dass vieles was die Sexualität betraf, tabuisiert wurde und allgemein kaum ein Thema war. Mit ihrem Buch hat Chusita jetzt selbst Abhilfe geschaffen. Es gelingt der Autorin in einem lockeren, vertrauensvollen Ton ihre LeserInnen auf dem weiten Feld der menschlichen Sexualität zu begleiten ohne moralisierend zu wirken, ohne furchtbar belehrend zu werden und ohne in Verkrampfung zu verfallen, wenn es um die wirklich "heiklen" Themen geht. Angesprochen wird in Chusitas Buch das ganze sexuelle Panorama von A wie Anus bis V wie Vulva. (Der Buchstabe Z kommt im Glossar zwar nicht vor, aber einen Zungenkuss gibt es trotzdem).

    Finde das Buch im Online-Katalog

    lesen Sie mehr

  • Buchcover von Der Schein © Arena© Arena

    Ella Blix: Der Schein

    Die knapp 17-jährige Alina, die das mysteriöse Verschwinden und den vermeintlichen Tod oder gar Selbstmord ihrer Mutter nicht verarbeitet hat und seither nur schwarz trägt, muss für 6 Monate in ein Internat, das auf einer Insel mit großem Naturschutzgebiet liegt, wobei das Betreten desselben den SchülerInnen bei Strafe verboten ist. Doch warum? Sind die gefürchteten Urrinder wirklich so gefährlich? Wohin ist die von allen heiß geliebte Hausmutter Frau Tongelow so plötzlich verschwunden? Warum weichen die Erwachsenen allen Fragen aus? Und was hat es mit dem geisterhaften Schiff auf sich, das mitten in der Nacht giftgrüne Blitze ins Naturschutzgebiet schleudert? Alina, die Lonelies (ihre neue Clique) und die im Reservat verbotenerweise wild campende Tinka wollen der Sache auf den Grund gehen...

    lesen Sie mehr

  • Buchcover von Nicht weg und nicht da © Heyne© Heyne

    Anne Freytag: Nicht weg und nicht da

    Kristopher, der ältere Bruder der 16-jährigen Luise leidet schon lange an einer bipolaren Störung, was für die ganze Familie eine sehr belastende Situation war. Eines Tages nimmt er sich das Leben, in dem er aus dem Fenster im 4. Stock springt, nachdem er schon mehrere Male versucht hat, sich umzubringen. Für Luise bricht die Welt zusammen, als ihr geliebter Bruder plötzlich nicht mehr da ist. Doch etwas ist doch geblieben von Kristopher über einen Internetdienst werden E-Mails verschickt, die an ausgewählten Tagen an Luise zugestellt werden und Aufgaben enthalten, die sie als Trauerbewältigung erfüllen soll - z.B. ihren Geburtstag zu feiern, ein von ihm entworfenes Tattoo stechen zu lassen oder sein Zimmer auszuräumen und neu zu streichen...

    Finde das Buch im Online-Katalog

    lesen Sie mehr

  • Buchcover © Heyne Verlag© Heyne Verlag

    Anne Freytag: Den Mund voll ungesagter Dinge

    Eine überraschende Liebesgeschichte, Gedanken die man nicht ausschalten kann, ein ungewolltes neues Zuhause und Probleme, die man nur mit seinem besten Freund über Skype bereden kann.
    Nominiert zum Deutschen Jugendliteraturpreis 2018


     

    lesen Sie mehr

Bildung Stadt Wien - Büchereien Wien

Metanavigation