buechereien.wien.at

Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

  1. Zum Inhalt der Seite springen (Accesskey 5)
  2. Zur Hauptlnavigation der Seite springen (Accesskey 8)
  3. Zur Suche springen (Accesskey 7)
  4. ÖGS

Sprachauswahl

Suche

» Startseite » Medientipps » Für Kinder und Jugendliche

Terri Libenson: Emmie unsichtbar

Emmie Douglass ist dreizehn Jahre alt, Schülerin an einer amerikanischen Junior Highschool und unsterblich in ihren Mitschüler Tyler Ross verliebt. So könnte der Anfang einer das Herz erwärmenden und unkomplizierten Liebesgeschichte lauten. Doch wie so oft sind Liebesgeschichten alles andere als unkompliziert und um das Ganze noch zu erschweren, handelt es sich bei Terri Libensons Graphic Novel auch nicht ausschließlich um eine Liebesgeschichte. Emmies Familie ist bemüht, hat aber wenig Zeit für das schüchterne Mädchen, das gerne zeichnet, aber äußerst ungern mit anderen spricht. Die einzige Freundin, Brianna, ist hochbegabt und besucht in der Schule andere Kurse. Emmie fühlt sich einsam und unsichtbar. Das macht die Sache mit dem Verliebtsein auch nicht unbedingt einfacher. Und dann gibt es da noch Katie. Katie ist beliebt und offenherzig, damit das komplette Gegenteil von Emmie und genau die Art von Mädchen, welche Emmie gern wäre...

Terri Libenson ist ein wunderbares Jugendbuch gelungend - die Form der Graphic Novel (Libenson ist Autorin und Cartoonistin) -  kommt der Verständlichkeit und Komik des Textes eindeutig zu Gute. Während Emmies Geschichte zur Sichtbarkeit hauptsächlich pastellig gefärbte Illustrationen hat, wird Katies Sicht der Dinge in einem farbkräftigen Comic dargestellt. Eine Graphic Novel, die komisch und feinfühlig zugleich einige wichtige Themen junger Menschen behandelt.

« zurück

Bildung Stadt Wien - Büchereien Wien

Metanavigation