buechereien.wien.at

Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

  1. Zum Inhalt der Seite springen (Accesskey 5)
  2. Zur Hauptlnavigation der Seite springen (Accesskey 8)
  3. Zur Suche springen (Accesskey 7)
  4. ÖGS

Sprachauswahl

Suche

» Startseite » Programm » Veranstaltungskalender

Dienstag, 05. Juni 2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Bücherei Pappenheimgasse, 1200 Pappenheimgasse 10-16

Roman Klementovic liest aus seinem Thriller Immerschuld

Ein Dorf jagt einen Mörder.
Grundendorf im Hochsommer. Ein halbes Jahr ist es her, dass die mysteriösen Vermisstenfälle aufgeklärt werden konnten und die furchtbare Wahrheit ans Tageslicht kam. Patrick haben die Ereignisse schwer mitgenommen. Er hat den Polizeidienst quittiert und seit Monaten kaum das Haus verlassen. Bis eines Morgens am Waldrand nahe des Dorfes der zu Tode gequälte Hund seiner elfjährigen Cousine Julia gefunden wird. Patrick nimmt sich der Angelegenheit an und muss erfahren, dass Julia seit den frühen Morgenstunden spurlos verschwunden ist. Ein Albtraum zeichnet sich ab und während Patrick auf der verzweifelten Suche nach seiner Cousine ist, beginnen sich die Ereignisse zu überschlagen - das wahre Grauen lauert noch...
Roman Klementovic, geboren 1982 in Wien, wuchs im niederösterreichischen Marchfeld auf und studierte Internationale Entwicklung in Wien. Danach arbeitete er viele Jahre im Marketing, bis er seine große Leidenschaft für das Schreiben entdeckte. 2015 veröffentlichte er mit „Verspielt“ seinen ersten Thriller. 2016 folgte „Immerstill“ und 2017 schließlich „Immerschuld“.

« zurück

Bildung Stadt Wien - Büchereien Wien

Metanavigation