buechereien.wien.at

Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

  1. Zum Inhalt der Seite springen (Accesskey 5)
  2. Zur Hauptlnavigation der Seite springen (Accesskey 8)
  3. Zur Suche springen (Accesskey 7)
  4. ÖGS

Sprachauswahl

Suche

» Startseite » Programm » Veranstaltungskalender

Montag, 15. September 2008, 19:00 Uhr
Hauptbücherei am Gürtel, Urban-Loritz-Platz 2a, 1070 Wien

Rudolfsheim-Fünfhaus - ein Bezirk im Gespräch

Mit Filmausschnitten aus BezirksGeschichte Rudolfsheim-Fünfhaus und Dorf in der Großstadt - 80 Jahre Siedlung Schmelz

Podiumsgespräch mit Monika Griebl (langjährige Leiterin des Bezirksmuseums), Murat Oguzer (Künstler und Unternehmer), Michael Hermann (Kaiserin Elisabeth-Spital), Rolf Huber (ehem. Bezirksvorsteher, angefragt), Moderation: Ing. Peter Gruber (Klub der Kinoamateure Österreichs)

Anhand von Ausschnitten aus den Dokumentationen BezirksGeschichte Rudolfsheim-Fünfhaus und Dorf in der Großstadt - 80 Jahre Siedlung Schmelz sprechen BezirksbewohnerInnen, Repräsentanten des öffentlichen Lebens und die langjährige Leiterin des Bezirksmuseums über die Vergangenheit und Zukunft des 15. Bezirkes.
Dorf in der Großstadt - 80 Jahre Siedlung Schmelz (2000) lässt die BewohnerInnen des ersten Wiener Gemeindebaus in Interviews die Geschichte des Bezirks und ihres eigenen Lebens erzählen und bietet dabei einen ganz persönlichen Zugang zur Vergangenheit des Bezirks.
Die Dokumentation BezirksGeschichte Rudolfsheim-Fünfhaus (2007) entwickelt durch eine enge Bindung an die BezirksbewohnerInnen und die Verknüpfung von modernem Filmmaterial mit historischen Aufnahmen ein vielschichtiges Bild des Bezirkes von seinen Anfängen bis in die Gegenwart.

BezirksGeschichte Rudolfsheim-Fünfhaus wurde gefördert von der Kulturkommission des 15. Bezirks und dem Verband Wiener Volksbildung.

 

« zurück

Bildung Stadt Wien - Büchereien Wien

Metanavigation