buechereien.wien.at

Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

  1. Zum Inhalt der Seite springen (Accesskey 5)
  2. Zur Hauptlnavigation der Seite springen (Accesskey 8)
  3. Zur Suche springen (Accesskey 7)
  4. ÖGS

Sprachauswahl

Suche

» Startseite » Programm » Podcasts

Logo Triple Benefit Principle © Triple Benefit Principle© Triple Benefit Principle

Triple Benefit Principle – Can we really live in a sustainable way?
Teil 1

Podiumsdiskussion mit Petra Busswal, Friedrich Hinterberger, Helga Kromp-Kolb, Klaus Renoldner und Laura Skocek 
Moderation: Dave Leonard

Triple Benefit Principle – Can we really live in a sustainable way? ist ein Kurzfilm von Klaus Renoldner und Laura Skocek. Angesichts der Fakten des vom Menschen verursachten Klimawandels zeigt der Film Möglichkeiten eines nachhaltigen und ökologischen Lebensstils auf. 

Basierend auf seinen Erfahrungen als Arzt in Lateinamerika und als Landarzt in Niederösterreich entwickelte Klaus Renoldner in den Jahren 1996 bis 2011 das so genannte Triple Benefit Principle mit folgenden Facetten:

  1. Ein Lebensstil, der möglichst wenig Treibhausgas produziert (carbon footprint), im Hinblick auf Haushalt, Ernährung und Mobilität
  2. Die Verbesserung der Gesundheit auf individueller, lokaler und globaler Ebene durch Radfahren
  3. Die Investitionen des durch die nachhaltige Lebensweise ersparten Kapitals in erneuerbare Energie

Diese gezielten Investitionen führen nach einigen Jahren zum sogenannten persönlichen Energiewendepunkt. Das ist der Moment, in dem die der Allgemeinheit zur Verfügung gestellte nachhaltige Energiemenge ebenso groß ist wie der eigene Brutto-Energieverbrauch.
Im Kontext der durch anthropogenen Klimawandel verursachten Folgen im Globalen Süden lädt der Kurzfilm ein, Verantwortung zu übernehmen und selbst zu handeln.

Petra Busswald ist Gründerin von Akaryon, Nachhaltigkeits-Tools und Entwicklerin des ersten online CO2-Rechners in Österreich. Friedrich Hinterberger ist Ökonom und Gründer und Direktor des Sustainable Europe Research Institute. Helga Kromp-Kolb ist Meteorologin und Klimaforscherin, Leiterin des Zentrums für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit an der BOKU Wien. Klaus Renoldner ist Arzt und Nachaltigkeitsforscher. Laura Skocek ist Künstlerin und Filmemacherin. Dave Leonard ist Universitätslektor für politische Ökonomie | MODUL University Vienna, Department of Sustainability, Governance, and Methods.

Film Triple Benefit Principle auf YouTube
Triple Benefit Principle auf Facebook
 

Podcast Triple Benefit Principle – Can we really live in a sustainable way?
Teil 1
(MP3 - 48681 kb)

« zurück

Bildung Stadt Wien - Büchereien Wien

Metanavigation