buechereien.wien.at

Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

  1. Zum Inhalt der Seite springen (Accesskey 5)
  2. Zur Hauptlnavigation der Seite springen (Accesskey 8)
  3. Zur Suche springen (Accesskey 7)
  4. ÖGS

Sprachauswahl

Suche

» Startseite » Lesofantenfest 2017 » 

Live-Musik & Erzählung & Puppenspiel

Sonntag, 19. November 2017, 17:00 Uhr bis 17:50 Uhr
Hauptbücherei am Gürtel, 1070 Urban-Loritz-Platz 2a

Die Blumengeschichte

Christoph Bochdansky & Die Strottern & Martin Ptak/A
50 Minuten, 6+

Mitten in einer Blumenwiese, dort wo es am schönsten ist, so schön, dass es gar nicht schöner geht, leben zwei kleine Blumen: Lilli und Camelii. Es hat viele Vorteile klein zu sein, zum Beispiel den, dass jeder Tag voller Spiele und Freude ist.
Aber alles was zuerst klein ist, wächst und wird größer – das ist so. Lilli wird so groß wie eben eine kleine Blume groß wird. Camelii wächst und wächst und wächst, wird eine der ganz Großen. Sie lebt ein elegantes Leben, lernt den Wesperich Bruno kennen und denkt nicht mehr an ihr altes Leben in der Blumenwiese.
Lilli ist sehr traurig über die Trennung von ihrer Freundin und stürzt sich ins Blütenmeer.
Und wenn eine Fee Camelii und ihren Freund, Wesperich Bruno, Lilli und ihren Freund Theoderich vom Blütenmeer nicht zu einer Tasse Kakao eingeladen hätte…

www.bochdansky.at | www.diestrottern.at | www.martinptak.com

Eine Auftragsproduktion der Jeunesse Österreich.

Inszenierung, Erzähler, Puppenspiel: Christoph Bochdansky
Gesang, Geige: Klemens Lendl
Gesang, Gitarre, Harmonium, singende Säge: David Müller
Posaune, Harmonium: Martin Ptak

« zurück

Bildung Stadt Wien - Büchereien Wien

Metanavigation