buechereien.wien.at

Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

  1. Zum Inhalt der Seite springen (Accesskey 5)
  2. Zur Hauptlnavigation der Seite springen (Accesskey 8)
  3. Zur Suche springen (Accesskey 7)
  4. ÖGS

Sprachauswahl

Suche

» Startseite » Interkulturelle Bücherei » Veranstaltungen

Interkulturelle Veranstaltungen

Das Veranstaltungsprogramm der Hauptbücherei nutzt eine Vielzahl von Formaten zur Auseinandersetzung mit aktuellen Neuerscheinungen und Themen sowie anderen Angeboten der Bücherei: In Diskussionen, Lesungen, Filmvorführungen, Vorträgen etc. laden die Büchereien ein breites Publikum ein, Bücher und Autorinnen und Autoren kennenzulernen und sich mit sozialen, politischen oder anderen aktuellen Themen kritisch zu befassen. 

Sämtliche Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Welcome Diversity! Wir suchen Statements der Vielfalt!

 Menschen mit Karten auf denen Statements zum Thema Diversity stehen © Interkulturelles Zentrum

Welcome Diversity - Vielfalt, ja bitte! lautet der Titel der Kampagne, die die Büchereien Wien  gemeinsam mit dem Interkulturellen Zentrum und vielen weiteren KooperationspartnerInnen am 1. April 2015 gestartet haben. Rund um den Eurovision Song Contest machen wir auf die Vielfalt in unserer Gesellschaft aufmerksam und holen ihre vielen verschiedenen Gesichter vor den Vorhang. Über die Fotoaktion Gib Vielfalt (d)ein Gesicht ist jede/r Einzelne dazu eingeladen, aktiv mit Fotos und Statements ein Zeichen für Vielfalt und Gleichbehandlung zu setzen. Unterstützt werden kann die Kampagne auch durch den Erwerb eines Diversity T-Shirts oder mit Hilfe einer Spende auf der Crowdfunding-Plattform respekt.net. Die Österreichische UNESCO-Kommission hat die Schirmherrschaft der Kampagne übernommen. Mehr zu „Welcome Diversity!" und Möglichkeiten der Beteiligung unter www.welcome-diversity.at.

Schwerpunkte im Veranstaltungsprogramm der Hauptbücherei:

Zweisprachige Lesungen

Das Lesungsprogramm der Hauptbücherei stellt die Vielzahl der Literaturen ins Zentrum: es finden regelmäßig Lesungen mit AutorInnen aus zahlreichen europäischen und auch außereuropäischen Ländern statt. In Kooperation mit zahlreichen Kulturinstituten, universitären Einrichtungen, Vereinen und migrantischen Organisationen stellen wir neue Übersetzungen von AutorInnen aus aller Welt vor.  Diese Lesungen sind immer zweisprachig und laden zum Kennenlernen anderer Sprachen und Literaturen ein.

OmU - Die interkulturelle Bibliothek

Die Reihe OmU spielt bewusst mit den Begriffen von Original und Untertitel, Muttersprache und Übersetzung und stellt in loser Folge Bücher und Analysen, aber auch andere Projekte vor, die sich mit Interkulturalität, kulturellem und sprachlichem Austausch, aber auch mit Migration und Integrationspolitik bzw. Antirassismus beschäftigen.

Einen literarischen Schwerpunkt bilden hier insbesondere Werke von Autorinnen und Autoren mit Migrationshintergrund, deren Arbeit und Themen die deutschsprachige Literatur bereichert.
Der regelmäßig stattfindende ZARA Talk widmet sich unterschiedlichen Themen und Aspekten antirassistischer Arbeit.

Sprachentag

Seit 2007 wird jährlich zum Europäischen Sprachentag am 26.09. in der Hauptbücherei ein Aktionstag zum Thema Sprachenvielfalt und Spracherwerb durchgeführt. Beratungen in Kooperation mit den Volkshochschulen werden genauso angeboten wie Schnuppersprachkurse, Kinderprogramme, Spezialführungen, Musik und mehrsprachige Lesungen.


Intercultural newsletter

Wenn Sie laufend über die mehrsprachigen und interkulturellen Angeboten in den Büchereien Wien informiert werden möchten, abonnieren Sie bitte den zweisprachigen Newsletter "Intercultural library" (Englisch, Deutsch).

Bildung Stadt Wien - Büchereien Wien

Metanavigation