buechereien.wien.at

Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

  1. Zum Inhalt der Seite springen (Accesskey 5)
  2. Zur Hauptlnavigation der Seite springen (Accesskey 8)
  3. Zur Suche springen (Accesskey 7)
  4. ÖGS

Sprachauswahl

Suche

» Startseite » Info-Surfing für SchülerInnen » Suchstrategie

Suchstrategien für findige Info-Surfer

Du stehsMann auf Surfboard © Peter Gadermeiert bei bis zu drei Windstärken recht sicher am Brett, hast keine Balanceprobleme mehr und bist bereit für deine ersten Jumps im großen Info-Meer? Dann brauchst du jetzt eine Info-Surf-Strategie!
 
Um eine ausgeklügelte Suchstrategie entwickeln zu können, beantworte zuerst folgende Fragen:

1. WONACH suchst du eigentlich?
 
Willst du einen ersten Überblick über ein Thema gewinnen oder suchst du nach ganz spezieller Information?
 
Die Art der Information, die du suchst, bestimmt die Strategie, die du bei deiner Suche anwendest. Analysiere daher zuerst dein Thema und überlege, ob du nach etwas sehr Allgemeinem oder nach etwas Speziellem suchst.
 

2. WO bzw. WOMIT suchst du nach Informationen?


Welche Rechercheinstrumente du für deine Surftour verwendest, hängt davon ab, was genau du suchst. Wir haben auch dazu einige Tipps zu möglichen Suchinstrumenten.


3. Welche Begriffe verwendest du, um nach Informationen zu suchen?Mädchen, das suchend über eine Mauer blickt © Büchereien Wien

Egal, ob du im Online-Katalog der Büchereien Wien, in einer Datenbank oder mithilfe einer Suchmaschine suchst: gefunden werden immer nur Dokumente mit den Begriffen, die du eingibst. Sind deine Suchbegriffe nicht zum Thema passend oder zweideutig, wirst du keine relevanten Treffer erhalten. Hier erfährst du, was du bei der Wahl der richtigen Suchbegriffe beachten solltest bzw. wie du bei der Auswahl vorgehen kannst.


4. WO hast du WAS gesucht und gefunden?

Du freust dich sicher, eine Flut an Informationen gefunden zu haben. Doch Vorsicht! So manche Info-Welle birgt auch nicht gesicherte, tendenziös gefärbte oder sogar falsche Information! Hier erfährst du, wie du die Vertrauenswürdigkeit von Webseiten überprüfen und gefährlichen Strömungen entgehen kannst.
 
Ein wichtiger Teil der Recherche ist die Dokumentation der Ergebnisse! Notiere dabei immer:

a) welche Treffer du wo gefunden,
b) welche Suchbegriffe du bereits für deine Recherche verwendet hast.
Damit verhinderst du, dass wertvolle Treffer wieder verloren gehen und du Suchbegriffe entweder übersiehst oder mehrmals gebrauchst. Einige Programme zur Literaturverwaltung helfen dir, brauchbare Treffer zu archivieren.

Bildung Stadt Wien - Büchereien Wien

Metanavigation