buechereien.wien.at

Benutzen Sie die Hilfslinks zum Navigieren in diesem barrierefreien Dokument.

  1. Zum Inhalt der Seite springen (Accesskey 5)
  2. Zur Hauptlnavigation der Seite springen (Accesskey 8)
  3. Zur Suche springen (Accesskey 7)
  4. ÖGS

Sprachauswahl

Suche

Online-Katalog

Sie suchen Bücher, Zeitschriften, CDs, DVDs, Sprachkurse oder CD-ROMs aus unserem Bestand, möchten diese vormerken, Ihre Medien verlängern oder nur Ihr Konto einsehen? Dann benutzen Sie bitte unseren Online-Katalog.

» Online-Katalog

Adolf Muschg steht in einem Wald © Atsuko Muschg© Atsuko Muschg

Buchpräsentation: Schweizer Literatur
Achtung: Die Schweiz

Von Schlafgängern, Erlebnisfällen und dem weiten Weg zum Meer. Am 24. April um 19 Uhr werden in der Hauptbücherei am Gürtel aktuelle Positionen deutschsprachiger Schweizer Literatur anhand neuer Bücher von Dorothee Elmiger (Schlafgänger), Adolf Muschg (Im Erlebensfall. Essays 2002-2013) und Andreas Neeser (Zwischen zwei Wassern) bestimmt. Es moderiert Stefan Gmünder (Der Standard; Album / Literatur).

Mit Unterstützung von Pro Helvetia, Schweizer Kulturstiftung, und der Schweizerischen Botschaft.

» Buchpräsentation: Schweizer LiteraturAchtung: Die Schweiz

Logo zur Aktion The Right to E-Read © Eblida© Eblida

Für das Recht auf elektronisches Lesen!

Gerade in einer Zeit, in der technologische Fortschritte den Zugang zu Literatur und Information erleichtern sollten, werden Bibliotheken am Kauf und Verleih von E-Books gehindert. Das gehört geändert!

Deshalb startet der Büchereiverband Österreich gemeinsam mit allen europäischen Bibliotheksverbänden eine Online-Petition, in der wir von der EU-Kommission ein präzises Urheberrecht fordern, das den Bibliotheken erlaubt, ungehindert E-Books zu erwerben und zu verleihen.

Die Petition kann bis 31. Oktober auf http://eread.bvoe.at/ unterschrieben werden und soll die Europäische Kommission von der Dringlichkeit unseres Anliegens überzeugen.

» Für das Recht auf elektronisches Lesen!

Angel Katherine © Stacy Yates© Stacy Yates

Katherine Angel liest aus Ungebändigt. Über das Begehren, für das es keine Worte gibt.

Dieses Buch ist ein intimes und erotisches Geständnis einer Frau und Geliebten. Es ist aber auch eine intensive Betrachtung widersprüchlicher und in unserer Gesellschaft fest verwurzelter Vorstellungen von Sexualität. Mit bemerkenswerter Offenheit reflektiert Katherine Angel die Geschichte ihrer sexuellen Begegnungen und Überzeugungen und zeigt, wie unser Leben durch unsere Sprache und unsere Erfahrungen geprägt wird. Die Autorin liest am 29. April um 19 Uhr in der Hauptbücherei am Gürtel.

» Katherine Angel liest aus Ungebändigt. Über das Begehren, für das es keine Worte gibt.

Schwarze Schrift auf rotem Hintergrund: Bloody Cover 2014 © bloodycover.de© bloodycover.de

Bloody Cover 2014

Bereits zum 13. Mal wird nach dem originellsten, stimmigsten, markantesten, kurzum dem schönsten Krimi-Cover des vergangenen Jahres eines deutschsprachigen Autors / einer deutschsprachigen Autorin gefahndet. Geben Sie Ihre Stimme unter www.krimi-forum.de (bis 30.04.2014) oder persönlich bis inkl. 22.05.2014 in der Hauptbücherei am Gürtel an der Infotheke College 1 ab. Es warten wieder tolle Preise (viele Krimis, aber nicht nur...)!

» Bloody Cover 2014

Icon der Kirango-Homepage © Raoul Krischanitz  
Besuchen Sie uns auch auf http://www.kirango.at/  
KIRANGO - der Kinderplanet

Bildung Stadt Wien - Büchereien Wien

Metanavigation